Home ~

Frankenberg malt / Mai 2014

Frankenberg malt / Mai 2014

 

Am Sonntag, den 18.Mai 2014 von 13.00 bis 16.00 Uhr hieß es nun zum mittlerweile fünften Mal : „Frankenberg malt“.

 

Hier ein kleiner kurzweiliger Film von Patrick Müller
mit Eindrücken zur Veranstaltung “Frankenberg malt”.

 

Diesmal erwartet die Besucher ein umfangreicheres Angebot an Kunstgenüssen als in den Jahren zuvor.

1. Künstler und Karikaturist Falk Ingo Renner, der im Laufe der Jahre die Konterfeis zahlreicher Promis aufs Papier bannte, wird von den Gästen Schnell-Portraits und Schnell-Karikaturen anfertigen – speziell an diesem Nachmittag für die Museums ganz besonders preiswert : 10 bzw. 5 Euro pro Bild! Neben den drei sächsischen Ministerpräsidenten zeichnete und karikierte er Bill Ramsay, Dieter Thomas Heck, Jürgen von der Lippe, Günter Wallraff, Peter Maffay, Katharina Witt und noch viele, viele andere Persönlichkeiten.

2. Malermeister und Restaurator Andreas Teuchner beginnt, vor den Augen der Schaulustigen mit der Restaurierung einer Platte der „Flaserndecke“ im Ausstellungsbereich des Museums. Dabei wird er nicht nur die Arbeitsschritte erläutern sondern auch den historischen Hintergrund beleuchten. Bei der  aus dem 16.Jahrhundert stammenden Decke, die 1990 bei Bauarbeiten zufällig entdeckt und durch Andreas Teuchner freigelegt wurde, handelt es sich um eine Rarität : eine Sparmaßnahme aus der Bauzeit des 1553 errichteten Rittergutsherrenhauses.

3. Frankenberger Künstler, die seit 2010 bei „Frankenberg malt“ mitwirken und  an zahlreichen Ausstellungen des Museums Rittergut und der Leo-Lessig-KUNST-Stiftung beteiligt waren, lassen sich  wieder bei der Entstehung von Zeichnungen, Aquarellen, Acryl- oder Ölgemälden über die Schultern schauen. Dabei sind dieses Mal : Dietmar Weickert, Patrick Müller, Dana Brode, Uwe Bayer und Manfred Lindner (Merzdorf).

4. Alle Ausstellungsräume stehen natürlich an diesem Nachmittag zum Besuch offen.

 
 
 
 
 
 
 
 

Stillleben von Uwe Beyer

Akt von Dietmar Weikert

 
 

Copyright © 2017 Museen in Frankenberg/Sa.. All rights reserved.